... sei wieder ganz Du!

Schnee und Grenzen

 Schnee und Grenzen

Ich arbeite zwei Tage pro Woche extern in einem Büro und heute ist so ein Arbeitstag. Ich habe mit dem Auto eine Stunde zu fahren... ohne Schnee... Heute war die Strasse so extrem schneebedeckt und rutschig, dass ich am liebsten sofort umgedreht hätte. Ich habe mich innerlich motiviert bis ins nächste Dorf auf die Hauptstrasse zu fahren und dann zu entscheiden, was ich tun will. Die paar Minuten haben stark an meinen Nerven gezerrt, da ich die letzten Nächte kaum geschlafen habe. Im nächsten Dorf bin ich auf den nächsten Parkplatz gefahren, weil auch die Hauptstrasse nicht besser befahrbar war. Die Vorstellung die ganze Strecke mit solchen Verhältnissen zu fahren, hat mich überfordert. Mein Pflichtgefühl zur Arbeit zu fahren war jedoch riesig und noch riesiger die Angst es nicht zu schaffen. Ich habe Kurt angerufen und geweint. Er hat mich motiviert, dass ich es schaffe. Das hat mich noch trauriger gemacht, weil ich in meinem Leben so oft meine Grenzen nicht gewahrt habe und mit dem Kopf durch die Wand bin.

Nach dem Telefonat, habe ich mir die Erlaubnis gegeben, dass ich nach Hause fahren darf! Was dann passierte, ist so eindrücklich, dass es kaum zu glauben ist. Diese Erlaubnis hat mich so stark beflügelt, dass in mir eine riesige Energie freigesetzt wurde und ich wusste: Ich schaffe das locker! Und genau so war es dann auch. Den Rest der Fahrt konnte ich trotz widrigen Verhältnissen ganz entspannt angehen.

Das hat mir gezeigt, dass es – so paradox wie es ist – wichtig ist seine Grenzen zu wahren, damit sie dann ausgedehnt werden können... weil ich es will und nicht weil ich muss!!!

Von Herzen

Pia

Pura vida!
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 17. Februar 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Blog abonnieren

Möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere hier unseren Blog.

*Pflichtfelder
Sobald du den Blog abonniert hast, senden wir dir an die angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Bitte aktiviere dein Abonnement durch Klicken des Links. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.